Nachrichten

Projekt „Werde WELTfairÄNDERER“

PK WeltfairändererDie Welt zu verändern ist eine große Herausforderung, doch nicht ganz unrealistisch, wenn viele mitmachen und an einem Strang ziehen. Wie es gelingen kann, die Welt ein kleines bisschen fairer zu machen, zeigte eine Woche lang das Team der WELTfairÄNDERER an der Berufsbildenden Schule Ingelheim. Durchgeführt wurde das bereits vielfach ausgezeichnete Projekt vom Bischöflichen Jugendamt (BJA) und dem Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ).

Begonnen hatte die Woche am Montag mit einer Pressekonferenz mit Oberbürgermeister Ralf Claus. Danach hatten fünf Schultage lang die Klassen mit ihren Lehrkräften die Möglichkeit, Workshops zu unterschiedlichen Themen im WELTfairÄNDERER-Zelt auf dem Schulhof zu besuchen. Die WELTfairÄNDERER arbeiteten mit den Schüler*innen aktiv, kreativ und originell an Fragen zu einem fairen und umweltbewussten Lebensstil, um ihr Bewusstsein dafür zu wecken.

Teaser FS MAsch18Es sind für das laufende Schuljahr 2019/20 noch Ausbildungsplätze zum Maschinentechniker verfügbar. Interessierte, die eine abgeschlossene Ausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf aus dem Berufsfeld Metalltechnik und mindestens eine Berufserfahrung von einem Jahr haben, können sich noch bis Anfang September für den 2-jährigen Vollzeitstudiengang anmelden.
Interesse geweckt, noch offene Fragen? Dann wenden Sie sich an das Sekretariat der BBS Ingelheim, Wilhelm-Leuschner-Str. 25, 55218 Ingelheim unter der Tel.-Nr.: 06132/7196-0 oder per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!!

Challenge WELTfairaenderer2Zu Beginn der WELTfairÄnderer-Aktionswoche forderte das Fairtrade Schulteam die Schüler*innen und Lehrer*innen der BBS Ingelheim zu einer Challenge heraus: Die Aufgabe besteht darin, so viele Kronkorken wie möglich in der WELTfairÄNDERER-Woche zu sammeln. Gesammelt werden kann zu Hause, in den Familien, bei Freunden ... und beim Trinken der nachhaltigen Limonade in der Schule. Denn eigens für die Aktionswoche wurde der Getränkeautomat mit der nachhaltigen Limonade in der Glasflasche mit Kronkorkenverschluss bestückt. So sind die Sammelbehälter für die Kronkorken auch direkt neben dem Getränkeautomaten zu finden. Die spannende Frage lautet: Welcher der Sammelbehälter wird am Freitag in der 2. Pause gefüllter sein: Der Schüler-Behälter oder der Lehrer-Behälter? Fest steht, die Verlierer*innen stellen ein Kuchenbuffet für die Gewinner*innen!

Ankunft WELTfairÄNDEREDas Team der WELTfairÄNDERER Mainz ist angekommen. Heute um 12:00 Uhr wurde das Zelt mit tatkräfitger Unterstützung von ehrenamtlichen Ingelheimer Helfer*innen sowie unserem Hausmeister aufgebaut. Die WELTfairÄNDERER sind motiviert und freuen sich darauf in der kommenden Woche mit den Schüler*innen der BBS Ingelheim zu Themen wie Nachhaltigkeit und kritischer Konsum zu arbeiten. Hierbei werden die Jugendlichen ermutigt, in ihrer eigenen Lebenswelt gestalterisch aktiv zu werden und „nicht nur zu hören und zu reden, sondern auch zu handeln" und somit selbst zum „WELTfairÄNDERER" zu werden.
Erstmals mit on Tour ist das fairCafé, das fair gehandelte Produkte anbietet und in einer mobilen Ausstellung über das Thema ‚fairer Handel‘ informiert.
Also unbedingt einmal reinschauen, die Ausstellung steht allen Ingelheimer* innen offe

Weltfairänderer

Vom 19.-23.08.2019 ist das Team der WELTfairÄNDERER des BDKJs (Bund der Deutschen Katholischen Jugend)  zu Gast an der Berufsbildenden Schule in Ingelheim. Unter dem Motto „Das wenige, das du tun kannst, ist viel.“ (Albert Schweitzer) ist es Ziel des Bildungsprojektes, die Schülerinnen und Schüler für ein nachhaltiges Denken und Tun zu sensibilisieren. Die Schülerinnen und Schüler betrachten in 90-minütigen Workshops Fair-sein auf verschiedenen Ebenen: sozial, ökologisch, ökonomisch und ethisch.