IntroText 20200313 071835

13. Juli 2021
Liebe Schülerinnen und Schüler,
bald sind Sommerferien! Lange hattet Ihr keine Schule vor Ort in der Schule, sondern nur mit Laptop, Tablet oder Handy. Dann hattet Ihr lange Wechselunterricht. Ihr habt die Schule und eure Freundinnen und Freunde vermisst, konntet nicht zum Sport und keine Hobbies machen. Das war sehr schwer für Euch und manchmal auch langweilig.

Aber auch in dieser Zeit habt Ihr viel gelernt und das nicht nur in der Schule. Ihr kennt die Hygieneregeln und wisst: Abstand – Händewaschen – Maske – Lüften – Testen sind wichtig.

Ihr habt uns gezeigt: Wir tragen Masken. Wir waschen uns regelmäßig die Hände. Wir testen uns selbst. Das Ergebnis ist: Unsere Schulen sind sicher. Das habt Ihr toll gemacht!

Deshalb gibt es nach den Sommerferien wieder Unterricht für alle Kinder und Jugendlichen.

Wir müssen alle weiter vorsichtig und aufmerksam sein. Deshalb gilt nach den Ferien für zwei Wochen:

  • Alle müssen sich zweimal in der Woche testen.

Auch das Maske tragen hilft, um gesund zu bleiben. Dann können alle wieder gemeinsam gut lernen. Eure Lehrerinnen und Lehrer werden Euch beim Lernen noch mehr helfen. Ihr bekommt Zeit zum Wiederholen und Üben. Ihr braucht Euch keine Sorgen zu machen!

Liebe Schülerinnen und Schüler, allen soll es im nächsten Schuljahr gut gehen in der Schule. Darauf achten Eure Lehrerinnen und Lehrer, aber auch ich als Ministerin zusammen mit Ärztinnen und Ärzten und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern.

In den Sommerferien gibt es die Sommerschule. Dort können Kinder zusammen lernen und auch spielen. Eure Eltern können Euch dafür anmelden. Fragt gerne eure Lehrerin oder euren Lehrer dazu.

Ich wünsche Euch schöne Ferien und schicke Euch viele Grüße,

Dr. Stefanie Hubig